Weg mit dem Fleck

Erschweren hartnäckige Flecken Ihren Alltag? Bekommen Sie die Flecken mit  herkömmlichen Waschmittel nicht mehr aus Ihrer Kleidung entfernt? Hier finden Sie erprobte Tipps, die Ihnen vieles erleichtern und weiterhelfen.

Tinten- und Kugelschreiberflecken
Die frischen Flecken mit Waschmittel-Lauge einreiben und im klarem Wasser ausspülen, dann in der Waschmaschine waschen. Hartnäckige Flecken mit einer Paste aus Salz und Zitronensaft bestreichen. Nach einigen Minuten gründlich ausspülen, anschließend normal waschen.

Eiweißflecken
Vor dem Waschen den Eiweißfleck mit kaltem Wasser abreiben.

triumf-zapomnij-o-plamach-czekolada

Schokoladenflecken
Die Kleidungsstücke in heißem Wasser und Waschmittel einweichen. Dann nach Anweisung auf dem Etikett waschen.

Haarfärbemittel-Flecken
Den Fleck mit einem Gemisch aus Wasserstoffperoxid und Ammoniak betupfen und dann gründlich ausspülen.

 

zapomnij-o-plamach-herbata

Teeflecken
Die Teeflecken mit Salz bestreuen und gründlich ausspülen. Anschließend normal waschen.

Kaffeeflecken
Die Kaffeflecken mit Salz bestreuen und gründlich ausspülen. Vor dem normalen Waschen den Fleck mit einem Waschmittel bestreichen.

Blutflecken
Die Blutflecken für etwa eine Stunde in kaltem Salzasser einweichen lassen.
Anschließend unverzüglich nach Anweisung auf dem Etikett waschen.

Milchflecken

Kleidung mit Milchflecken in heißem Wasser mit Waschmittel einweichen.  Anschließend nach Anweisung auf dem Etikett waschen.
zapomnij-o-plamach-owoce

Obstflecken
Frische Obstflecken mit Salz bestreuen und in heißem Wasser spülen.

Hartnäckige Obstflecken in Dickmilch oder in Molke für mehrere Stunden einweichen und in heißem Wasser spülen. Anschließend in der Waschmaschine waschen.

zapomnij-o-plamach-piwo

Bierflecken

Bieflecken lassen sich mit einer Lösung aus Essig und Wasser (Mischverhältnis 1:4) entfernen. Den Fleck betupfen und grundlich spülen. Dann normal in der Waschmaschine waschen.

Rostflecken

Die frischen Rostflecken mit Zitronensaft beträufeln und einige Stunden einweichen, dann gründlich unter Wasser ausspülen.
Rostflecken lassen sich aus Wolle nur schwer entfernen. Den Fleck mit Zitronenscheiben bedecken und durch ein Tuch mehrmals mit einem Bügeleisen drüber gehen.

Teerflecken
Den Teerfleck mit großer Sorgfalt so gut wie möglich abkratzen. Die verbliebenen Rückstände teilweise mit Terpentin, Margarine oder Butter entfernen. Danach den Fleck mit einem Wattebausch und Fleckenentferner behandeln.

zapomnij-o-plamach-tluszcz

 

Fettflecken
Frische Fettflecken sofort mit Salz bestreuen, anschließend normal waschen.
Fettflecken auf Baumwoll-Textilien lassen sich durch einen Waschmachinengang entfernen. Waschen Sie die Textilien mit der höchsten Temperatur, die auf dem Etikett angegeben wurde.

 zapomnij-o-plamach-trawa

Grasflecken
Vor dem Waschen Grasflecken mit Spiritus beträufeln und unter heißem Wasser ausspülen.

zapomnij-o-plamach-wino

Weinflecken
Weinflecken vor dem Waschen stark mit Salz bestreuen und in kaltem Wasser ausspülen.

Harzflecken
Den getrockneten Harz vorsichtig abkratzen. Dann den restlichen Fleck in Haushaltsbenzin einweichen. Bei alten Flecken Terpentin verwenden.



Entdecken Sie unsere Marken