Sicherung der Waschmaschine

Wir glauben, dass je besser du deine Waschmaschine pflegst, desto länger sie funktionieren wird. Deswegen teilen wir unser Wissen über:

  • Wie pflegt man die Waschmaschine
  • Wie verhindert man unangenehme Gerüche
  • Wie spart man Energie

 

Wie pflegt man die Waschmaschine

  • Reinige das Waschmittelfach. Spüle alle Waschmittelrückstände, die sich im Waschmittelfach befinden. Durch Waschmittel und Weichmittel können den Durchfluss verstopfen, was die Waschmaschine beschädigen und den Waschgang beeinflussen kann. Bei manchen Waschmaschinen kann man das Waschmittelfach herausnehmen, was die Reinigung erleichtert.
  • Halte deine Waschmaschine sauber durch natürliche Methoden. Verwende keine Chemikalien oder rauen Schwämme, weil sie den Lack oder die Oberfläche beschädigen können. Stattdessen reinige die Waschmaschine mit warmem Wasser mit Seife.
  • Verringere die Belastung. Wenn deine Wäsche zu groß ist, kann die Waschtrommel beschädigt werden. Die Reparatur kann sehr teuer sein. Gehe sicher, dass deine Hand sich zwischen dem Trommeldach und der Wäsche frei bewegen kann – der Effekt wird viel besser sein.
  • Stelle die Waschmaschine waagerecht auf. Die Waschmaschine muss in allen Richtungen mit der Wasserwaage aufgestellt werden. Wenn es nicht der Fall ist, ist sie weniger effizient und kann leicht beschädigt werden. Wenn sich deine Waschmaschine hin und her bewegt, bedeutet das, sie ist nicht waagerecht aufgestellt. Die einfachste Möglichkeit ist die Wasserwaage zu nutzen. Um die Waschmaschine in Waage zu bringen, reguliere die Beinen.

Wie verhindert man unangenehme Gerüche

  • Reinige deine Waschmaschine. Einmal im Monat sollte man die Waschmaschine in einem Leerwaschgang bei hoher Temperatur. Dadurch wird deine Waschmaschine wieder sauber und frisch.
  • Nehme deine Wäsche aus der Waschmaschine oder aus dem Trockner. Ist der Waschgang abgeschlossen, hole deine Wäsche sofort aus der Waschmaschine, um den modrigen Geruch zu vermeiden. Viele Waschmaschinen haben die Möglichkeit des späteren Programmstartes, dadurch kann der Waschgang abgeschlossen werden, wenn du schon zu Hause bist.
  • Immer frisch. Damit deine Wäsche länger duftend sind, verwende das Triumf Color Flüssigwaschmittel sowie das Weichspüler-Konzentrat aus dem Triumf-Angebot, die einen frischen und langen angenehmen Duft garantieren.

Wie spart man Energie

  • Wasche deine Wäsche bei möglichst niedrigen Temperaturen. Die Wassererwärmung benötigt ca. 80% der gesamten Energie, die beim Waschen verbraucht wird. Das ist ein der Gründe, warum die Triumf Waschmittel so effizient sind – du kannst deine Wäsche auch bei niedrigen Temperaturen waschen.

ENTDECKEN SIE ANDERE UNSERE MARKEN

Abonnieren Sie den Newsletter