Wie wäscht man Sportbekleidung

Du hast dich entschieden, dich um deine Kondition zu kümmern? Das bedeutet verschmutzte Klamotten und schwierige Flecken. Hier findest du ein paar Hinweise, wie man sich um saubere und frische Sportbekleidung kümmern soll.

 

  • Schweißflecken entfernen. Klassische T-Shirts aus Baumwolle sind bequem, aber nehmen deinen Schweiß auf. So können schwierige Flecken entstehen. Um sie zu entfernen, wasche dein T-Shirt auf links vor, indem du etwas Triumf Sport & Outdoor Flüssigwaschmittel gibst. Lass es so für 30 Minuten und wasche dann bei maximal zulässiger Temperatur. Hänge deine Kleidungsstücke auf. Wenn die Flecken immer noch da sind, wiederhole den Vogang vor dem Trocknen. Erfahre mehr über Schweißflecken und deren Entfernung hier.
  • Warte mit dem Waschen nicht. Nach dem Training lass deine Klamotten nicht in der Tasche. So gedeihen die Bakterien. Gehe sicher, dass deine Bekleidung trocken ist, wenn du sie später waschen willst.
  • Entferne den unangenehmen Geruch. Lege deine Sportbekleidung in kaltem Wasser für 15-30 Minuten. Danach wasche sie mit Flüssigwaschmittel oder Triumf Sport

ENTDECKEN SIE ANDERE UNSERE MARKEN

Abonnieren Sie den Newsletter