Tintenflecken

Der Füllfederhalter sollte möglichst lange bei dir bleiben, aber so muss nicht der Tintefleck.  Es gibt Flecken auf Wasser- oder Ölbasis, manche sind einfach, andere schwer zu entfernen. Unabhängig davon, aus welchem Material der Fleck entfernt werden muss, brauchst du ein gutes Lösungsmittel wie z.B. Alkohol, Haarlack, Desinfizierungsmittel sowie ein zuverlässiges Detergens Triumf. Um schwere Tintenflecken zu entfernen, folge unseren Tipps.

Schritt 1

1. Test der Farbenbeständigkeit

Gebe ein Lösungsmittel, z.B. Alkohol, Haarlack oder Desinfizierungsmittel auf der Innenseite des Kleidungsstückes und lass es so für 1-3 Minuten. Teste mit einem Papierhandtuch, ob es die Farbe nicht aufnimmt. Wenn nicht, kannst du mit der Fleckenentfernung fortfahren.

Schritt 2

2. Entfernung des Überschusses

Wisch die Tinte mit einem Papierhandtuch ab. Lege das Papiertuch unter dem Fleck und gebe das Lösungsmittel direkt auf den Fleck. Wasche mit kaltem Wasser ab.

Schritt 3

3. Vorwaschen

Gebe Triumf Color Protection Flüssigwaschmittel direkt auf den Fleck und dann solltest du die Textilie sanft mit der Hand oder einer sanften Bürste einmassieren, damit das Waschmittel gut verteilt ist. Vor dem Abwaschen mit kaltem Wasser für 5-10 Minuten ruhen lassen.

Schritt 4

4. Dosierung

Gieße ausreichend Flüssigwaschmittel in die Kappe und dann in das Waschmittelfach.

Schritt 5

5. Legen der Wäsche in die Waschtrommel

Lege die Wäsche in die Waschtrommel, ohne sie zuvor abzuwaschen. Es ermöglicht eine einfachere Entfernung der Flecken.

Schritt 6

6. Waschen

Verwende das normale Waschprogramm und die maximal zulässige Waschtemperatur. Immer folge den Anweisungen auf den Kleidungsetiketten.

Schritt 7

7. Die Waschmaschine entladen

Ist der Waschgang abgeschlossen, nehme die Kleidungsstücke sofort aus der Waschmaschine. Sollte der Tintefleck immer noch da sein, wiederhole die erwähnten Schritte vor dem Trocknen, um die Fixierung des Flecks zu verhindern.

ENTDECKEN SIE ANDERE UNSERE MARKEN

Abonnieren Sie den Newsletter